ITR®-PAS (Patientenverwaltung - Bettendisposition - Abrechnung - Auswertung)

Die Patientenverwaltung für Akut-, Reha- und Privatkliniken inkl §301, §302, EwNet, Edikur, GKV Datenübermittlung. Für Österreich haben wir das Kassensystem erweitert. Verrechnung von DRG, OPS, Pflegesätze, Fallpauschalen, Arrangements, GOÄ, Privatpatienten, Präventionen, Zuzahlungen und Reisekosten. Einzel- und Sammelabrechnung, Rechnungssplittung, Abschlagsrechnung, Akontorechnung, Storno und Proforma. Die Übergabe an die Finanzbuchhaltung zu SAP, Diamant, Lexware, DateV und weitere sind im Einsatz. Zur Medica 2017 im November zeigen wir die neue WEB Entwicklung inkl. neuer Bettendisposition, Kundenportal und Bezahlsystem.

Patientenverwaltung - Aufnahme

Zentrale Patientenaufnahme für stationäre und ambulante Patienten inkl. Rezept.
Die Unterfunktionen werden durch Zusatzbutton inkl. dem Inhalt angezeigt.

Bettendisposition und Planungstools

Grafische Betten-, Zimmer- und Kategoriedisposition.
Buchungszentrale für die Logistik von Pflegefällen über Barthel oder Phasenmodell der Neurologie. Für Hotelkliniken sind die notwendigen Funktionen ebenfalls eingearbeitet worden.

Leistungs-Stammdaten

Abgerechnet werden können neben Pflegesätzen, Zuzahlungen, Fallpauschalen, Phasenmodelle, DRG, §301 (Akut- und Reha), §302 auch beliebige Leistungen mit oder ohne Mehrwertsteuer.
Dazu können Leistungskataloge frei angelegt werden. Diese wiederum können mit den Leistungen der Therapieplanung oder der allgemeinen Leistungserfassung verknüpft werden und erlauben die Verrechnung von getätigten Leistungen bei z.B. Selbstzahlern.
Dazu kann eine Leistung in Abhängigkeit der Patienten-Abrechnungsgruppe mit verschiedenen Abrechnungsgrößen hinterlegt werden.
Der Leistungsfähigkeit und Adaption sind hierdurch keine Grenzen gesetzt. Auch Splittungen oder Anhangsleistungen werden unterstützt.

ITR®-PAS Leistungsbeschreibung

  • Patientenverwaltung, Einzel-, Sammel-, Fallpauschalen- und DRG Abrechnung
  • Phasenmodell für Neurologie
  • 3M Grouper-Anbindung (Suite, DRG-Scout)
  • Kodip Psych Anbindung zur Ermittlung der Psych-OPS.
  • DRV Sammelabrechnung direkt aus dem Programm heraus
  • Automatisierte Sammelaufbuchung von Leistung (Pflegesätze und Fallpauschalen)
  • Diagnoseerfassung zusätzlich mit ausführlicher Dokumentation
  • Belegungsmeldungen, Sonderstatistiken, Reportgenerator
  • Betten- und Kategoriedisposition, Buchungszentrale
  • Leistungserfassung von intern erbrachten Leistungen
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenübersicht, Nachkalkulation
  • Kostensplittung an bis zu vier Rechnungsempfängern
  • ITR®-EPA Online Anbindung, Leistungsanforderung und Abzeichnung
  • §301 Datenübermittlung Akut und Reha , §21 und E1 Datensatz
  • §302 Datenübermittlung der Kurmittelabrechnung an die Krankenkassen
  • GKV Datenübermittlung der Krankenkassen inkl. Dokumentenübermittlung
  • Edikur - Datenaustausch Österreich
  • Kommunikation über eigenen HL7 Softwareserver
  • Anbindung von Kreditkarten Terminals
  • Österreichische Kassenanbindung.

Produktübersicht als PDF-Datei