Integrierte Kliniksoftware
seit 1989 für ...

... Reha- und Privatkliniken

Wir feiern dieses Jahr unser 31 jähriges Jubiläum.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Unser Portfolio - Ihr Nutzen.

Software für Reha-, Privat-, nichtschneidende Akutkliniken und Hotels mit medizinischer Versorgung.

Patientenverwaltung, Bettendisposition, Abrechnung, Terminsteuerung (RTS/ETM DRV Bund, PVA Österreich), elektronische Patientenakte "ITR-EPA", Laboranbindung, Qualitätssicherung RiLiBÄK, Leistungserfassung und Dokumentation, PDF-Formularsystem, Entlassungsbericht, §301 (Krankenhaus und Reha), PEPP, GKV Datenübermittlung, §302, §21, EwNet, xEdikur, LKF, PEPP, eHealth, HL7, Medikationsplan. Therapeuten APP als WEB Applikation mit Onlinezugriff auf die ITR-EPA und ITR-TimeManager. Scannereinbindung mit gesteuerter Ablage in der EPA. Zudem kann mobile die Verlaufsdokumentation mit einer Therapiebewertung durchgeführt werden. Ausbau der Therapeuten-WEB-APP zur nächsten Generation der ITR WEB-EPA.

Neu: PDF-Formular- und Dokumentensystem mit Datenbankanbindung und Archiv.

Unsere Kunden

Reha-, Hotel- und Privatkliniken auch mit DRG und/oder PEPP Abrechnung.

Unser Service

31 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen. Logistik für die Software-Einführung. Consulting für Reha- und Privatkliniken. eLearning Videos als Ergänzung zum Handbuch.

Innovationen

Neue ITR WEB KIS Plattform Wir kündigen eine neue und barrierefreie ITR WEB KIS Plattform für PAS an. Die Inbetriebnahme ist in Stufen ab Ende Q2/2021 für die Bereiche Patienten-Stammdaten und Bettendisposition geplant. Die Neuentwicklung bleibt im ersten Moment von der Datenbank kompatibel zur bestehenden ITR-PAS Patientenverwaltung.

Patientenabrechnung über Vertragswesen Neues Vertragswesen für die Verrechnung von Pflegesätzen und Fallpauschalen in Abhängigkeit von Kriterien.

ITR-PDF-Dokumenten-System mit Datenbankanbindung und Archiv für Multi-Plattform Verwendung inkl. mobilen Geräten und der elektronischen Weitergabe an den Patienten. Die mobilen Anwendungen rund um das ITR-KIS System werden immer weiter ausgebaut. Schon jetzt benötigt ein Therapeut keinerlei ergänzende Papierdokumentation zur Behandlung von Patienten. Damit wird die Qualität der Behandlung durch eine elektronische Just-In-Time Kommunikation rund um den Patienten entscheidend verbessert. Das Entlassungsmanagement mit den verschiedenen PDF Formularen benötigt das PDF-Dokumenten-System als Voraussetzung.